PSC e.V. BUDO-Jugend
 
Willkommen
bei der
BUDO-Jugend

 

Judopass des Deutschen Judo Bundes

 

Der Judopass ist eure "Judo" Eintrittskarte zum Judo-Training. Jeder Judoka muss über einen Judopass verfügen.

 

Für Kinder im Programm "Judo spielend lernen" gibt es den Kinder Judopass. Dieser ist gleichzeitig Arbeitsunterlage und Voraussetzung für das Training von Anfang an. Für alle Judoka ab 7 Jahre muss ein "normaler" Judopass beantragt werden.

 

Um später Probleme bei der Prüfungsabwicklung zu vermeiden sind alle neuen Mitglieder und Wechsler aus dem "Judo spielend lernen"-Programm gebeten immer zeitnah einen Judopass zu beantragen.

 

Bitte beachten - Kinder & Judopass

Liebe Mitglieder, bitte beachtet, dass der Trainer/in den Antrag und die Quittung bei Annahme vor euren Augen unterschreibt und das Datum der Abgabe korrekt einträgt. Bitte bewahrt die Quittung des Passes auf. Nur gegen Vorlage der Quittung erhaltet ihr später euren Pass ausgehändigt. Vielen Dank!

Judopass (ab 7 Jahren)

Mit diesem Formular könnt ihr einen Judpass beantragen.

 

Bitte denkt daran dem Antrag neben der Gebühr ein Passbild beizulegen. Bitte schreibt euren Namen auf die Rückseite des Passbildes!

 

Für Passneuanträge incl. Jahressichtmarke fallen Kosten von 25,00 Euro an. Eine Jahressichtmarke ohne Pass kostet 15,00 Euro diese wird immer automatisch anfang des Jahres vom Konto des Mitglieds abgebucht.

 

Sollte ein Pass verloren gehen entstehen zusätzliche Kosten für Postgebühren u.a. an. Also bitte gut auf den Pass aufpassen!

Hier das Antragsformular für

einen Judopass.

 

Judo Kinderpass (bis 7 Jahre)

Der Judo Kinderpass wird in den Judo spielend lernen Gruppen eingesetzt und ist für Kinder bis 7 Jahre gedacht.

 

Der Kinderpass sollte direkt zu Beginn des Trainings beantragt werden.

 

Der Pass kostet 27 EURO. In diesem Preis sind neben dem Pass, ein Stickerbogen und verschiedene Aufnäher inbegriffen. Diese Sticker und Aufnäher erhalten die Kinder über einen Zeitraum von 2 Jahren als Leistungsanerkennung und zur Motivation währen des Trainings.

 

Wer sich bei unserem Landesverband näher über das Programm näher informieren will, findet die Informationen hier.  www.NWJV.de

 

Infos zum Judo Kinderpass beim DJB. www.Judobund.de

Hier das Antragsformular für

einen Kinderpass.

 

Hier ein Beispiel für den

Kinderpass für die Kleinen

(Quelle DJB)

 

Hier findet ihr die Preise des Nordrhein-Westfälische Judo-Verband e.V. (NWJV). Diese Kosten reichen wir an euch zzgl. Portokosten weiter.

Rund ums Passwesen

Passwesen
Übersicht der ausgestelten Judopässe und deren Passnummer
Anfrage Pass
Hier kann eine Anfrage gestellt werden, falls der Pass verloren ging
Anfrage Pass Status
Hier könnt ihr den Status der Passanfragen einsehen

Aus der DJB-Passordnung

§1

 

2. Ein Mitgliedsausweis ist für jedes Mitglied spätestens nach einem Monat Vereins- bzw. Abteilungszugehörigkeit auszustellen. Der Mitgliedsausweis muss die Beitragsmarke des Eintrittsjahres enthalten. Wird der Mitgliedsausweis verspätet ausgestellt, so sind Beitragsmarken des DJB in dem Umfang nachzukleben, als wäre der Mitgliedsausweis rechzeitig ausgestellt worden. Fehlt im abgelaufenen Jahr die Beitragsmarke im Mitgliedsausweis, so ist die Marke des Folgejahres doppelt zu kleben.

 

NWJV-Kommentar:

 

- Bei der Kontrolle der Judopässe durch Kampfrichter, Kyu-Prüfer, Lehrgangs- und sportliche Leitungen ist das Eintrittsdatum das maßgebende Datum.

 

 

Beispiel: Steht beim Eintrittsdatum der 1.12.2006, so muss die JSM aus dem Jahre 2006 geklebt sein.

 

- Das Ausstellungsdatum sollte in diesem Fall höchstens einen Monat später sein (siehe neue DJB-Passordnung), aber ein Pass wäre nicht ungültig, wenn das Datum später wäre. Der Pass muss aber vor der ersten Kyu-Prüfung ausgestellt sein.- Bei einer Kyu-Prüfung müssen Jahressichtmarken für die gesamte Vorbereitungszeit geklebt sein.

 

Beispiel: Ein Kind unter 14 Jahren macht am 28.06.2007 die Prüfung zum weiß-gelben Gürtel. In diesem Fall muss das Eintrittsdatum mindestens 6 Monate zurückliegen, und damit die Jahressichtmarken von 2006 und 2007 geklebt sein.

 

- Jahressichtmarken müssen immer durchgeklebt sein. Sollte ein Judoka eine Judopause einlegen, so wird diese Pause bei Wiedereintritt in einen Verein durch die NWJV-Passstelle im Pass bestätigt. Für diese Zeit müssen keine JSM geklebt sein, aber der Judoka erhält bei Wiedereintritt eine dreimonatige Wettkampfsperre (auch bei Auflösung eines Vereins, Umzug oder Wechsel mit Freigabe).