PSC e.V. BUDO-Jugend
 
Willkommen
bei der
BUDO-Jugend

 

An der Gürtelfarbe kann man den Ausbildungsstand des Judoka erkennen

Das ist eine relativ moderne Entwicklung. In Japan existieren nur weiße (Schüler) und schwarze (Meister) Gürtel.

Die Gürtelprüfungen sind keine Pflicht. Ein Judoka mit einem niedrigen Gürtelgrad kann durchaus über ein beachtliches Wissen und Können verfügen. Wir ermutigen aber alle Judoka eine Prüfung anzustreben und abzulegen, wenn das Programm sicher beherrscht wird - "Fördern durch Fordern". Denn wer "rastet der rostet" und "wer sich heute nicht verbessert ist morgen genauso gut wie heute".

 

Jeder Anfänger beginnt mit einem weißen Gürtel. Nach entsprechender Trainingszeit kann er eine Prüfung vor einer Prüfungskommission ablegen. Der Prüfling demonstriert dabei alle geforderten Prüfungsaufgaben mit einem Partner (je nach Höhe der Graduierung mehr oder weniger schwierig).

 

Nach abgelegter Prüfung und Erhalt der Urkunde erhält der Prüfling das Recht und die Pflicht den entsprechenden Gürtel zum Judogi (Anzug) zu tragen.

 

Gürtelfarben

Weiss-Gelb 8. Kyu
Weiss-Gelb 8. Kyu
Gelb 7. Kyu
Gelb 7. Kyu
Gelb-Orange 6. Kyu
Gelb-Orange 6. Kyu
Organge 5. Kyu
Organge 5. Kyu
Organge-Grün 4. Kyu
Organge-Grün 4. Kyu
Grün 3. Kyu
Grün 3. Kyu
Blau 2. Kyu
Blau 2. Kyu
Braun 1. Kyu
Braun 1. Kyu
Schwarz 1. Dan - 5. Dan
Schwarz 1. Dan - 5. Dan
Rot-Weiß 6. Dan - 8. Dan
Rot-Weiß 6. Dan - 8. Dan
Rot 9. Dan
Rot 9. Dan
 
 

Jutta und Jupp führen Anfänger systematisch in die Grundlagen des Judosports ein. Der Judo Lernende erwirbt sich auf der Grundlage der aktuellen Ausbildungsordnung des Deutschen Judo-Bundes (DJB) Schritt für Schritt nicht nur die notwendigen Fallübungen, Würfe, Haltegriffe, Befreiungen oder Armhebel. Er erhält auch ein Verständnis für das Anwenden dieser Techniken in Judo-Kampfsituationen.


Eine gut verständliche Übersicht über die Prüfungsanforderungen, eine persönliche Check-Liste über den Prüfungsstoff sowie ein Leitfaden für alles, was man vor Prüfungen beachten muss, vervollständigen die Hilfen für alle, die Judo mit Spaß erlernen wollen.

 

[ Jetzt Versandkostenfrei bestellen ]

 

Das aktuelle DJB-Prüfungsprogramm vom 5.-1. Kyu


"Judo anwenden" ist der 2. Band der offiziellen Lehrbücher des Deutschen Judo-Bundes zur Ausbildungs- und Prüfungsordnung in Deutschland. Auf knapp 170 Seiten werden die Inhalte der Ausbildungsordnung mit schönen, klaren und zeitlosen Zeichnungen dargestellt. Darüber hinaus gibt es Technikbeschreibungen sowie Hinweise zum jeweils richtigen Griff und der geeigneten Anwendungssituation. Neben der Darstellung der Techniken werden methodische Hinweise zum Fallen und zum Erarbeiten der Techniken gegeben. In vier Exkursen werden spezielle Themen erörtet, die über die Inhalte der Prüdungsordnung hinausgehen, aber zum Anwenden der Techniken gehören. Abgerundet wird jede Gürtelstufe mit einer Übersicht über die Prüfungsinhalte. Ein Buch für Schüler und Lehrer, Eltern und Judoprüfer.

 

[ Jetzt Versandkostenfrei bestellen ]