PSC e.V. BUDO-Jugend
 
Willkommen
bei der
BUDO-Jugend

 

Judo: 18.12.10 - Mit dem Nikolaus und dem Schneemann auf der Matte!

Auch in diesem Jahr wurden die beiden vorweihnachtlichen Traditionsturniere der Judoabteilung am 18.12 und am 19.12 2010 in der vereinseigenen Budohalle des PSC ausgerichtet.

 

Das sogenannte Schneemannturnier, welches sich ausschließlich an die Zielgruppe der ?Judo spielend lernen?- Kinder richtet,  fand am Samstag. dem 18.12 .2010 statt. Die vier bis jährigen Teilnehmer wurden in drei Gruppen nach Größe und Alter eingeteilt. Mit insgesamt 98 Kindern und 206 Gästen war das Nachwuchsturnier für die Jüngsten gut frequentiert. Die Organisatoren Wiebke Dorn, Miriam Sikora, Paul Münnich und Björn Leschny waren jedenfalls  mehr als zufrieden. Unterstützt wurden sie außerdem von Katharina Wulf, Aurelia Louvel, Simon Beck, Andreas Gerharz, Kim Lieberth, sowie von vielen freiwilligen Helfern.

 

An dieser Stelle einen herzlichen Dank an alle Helfer und an die Spender von weihnachtlichen Leckereien

 

Der konzeptionelle Grundgedanke des Schneemannturniers ist nicht wettkampforientiert. Altersbezogen stehen vielmehr Respekt, Fairness, grundlegende  soziale Kompetenzen, sowie motorische Fertigkeiten im Vordergrund. Positiver Nebenaspekt ist außerdem das spielerische Einfühlen in eine Wettkampfsituation.

 

Daher werden Vergleichswettkämpfe in Gruppen durchgeführt. Pro Gruppe wird am Ende dann ein Gewinner ermittelt. Die Bewertungskriterien hierfür: besondere Fairness und Durchsetzungsvermögen bei den Spielen,  aber auch gute Leistungen bei allen Übungen.

Die ersten Plätze in den drei Gruppen konnten folgende Judoka erreichen: Eileen Rastbichler, Emmi Paul und Simon Roeder.

Getreu dem Motto: ?Dabei sein ist Alles?, erhalten alle teilnehmenden  Kinder am Ende eine Urkunde und Medaille. 

 

Weitere Fotos sind unter: www.budo.psc-jugend.de/index.php zu finden.

 

Seit 2006 bietet die Judoabteilung des PSC erfolgreich die ?Judo spielen Lernen? Kurse an. Das besondere Kinderjudokonzept, welches vom Deutschen Judobund (DJB) speziell für diese Altergruppe entwickelt wurde, vermittelt primär spielerisch Motorikschulung, Judogrundlagen und Sozialkompetenz.  Um die Ausdauer und die Motivation zu fördern, werden über die gesamte Kursdauer verschiedene Aufnäher und Sticker vergeben. Die Bewertung hierfür setzt sich aus folgenden Kriterien zusammen: Anerkennungen für ein positives Sozialverhalten, Grad der Körperbeherrschung sowie das Erlernen von Basis-Judo-Techniken. Nach der erfolgreichen Sammlung dieser ?Zwischenauszeichnungen? wird der weiß-gelbe Gürtel ohne Zusatzprüfung erworben.  Es trainieren regelmäßig ca. 120 Kinder im ?Judo spielend lernen?-Programm beim PSC.

 

Weitere Information hierzu unter www.BUDO.PSC-Jugend.de 

Waiting for "Santa Claus" !

 

Am Sonntag, dem 19.12.2010 hieß es dann für alle anderen Nachwuchsjudoka ab 7 Jahren ?Rauf auf die Matte!? Santa Claus da!!! Gesehen wurde der heilige Mann allerdings auch in diesem Jahr nicht leibhaftig!Da war er aber bestimmt!!

 

Mit 180 Judoka und 396 Gästen waren auch hier die verantwortlichen Organisatoren Paul Münnich, Wiebke Dorn , Björn Leschny erfreut über die positive  Resonanz  und Teilnehmerzahl.

 

Es gab insgesamt 21 Gewichtsklassen und Gruppen aufgeteilt nach Alter und Gewicht. Als Kampfrichter beim Nikolausturnier waren dabei: Alfred Hampel, Wiebke Dorn, Evi Bartz, Aurelia Louvel, Andreas Gerharz, Miriam Sikora, Paul Münnich, Simon Beck, sowie Björn Leschny

 

Dank auch hier an alle weiteren Helfer und Förderer sowie einen besonderen Dank an Marcel Eckert für seine unschätzbare Hilfe am PC, sowie bei den Wettkampfgruppen.

Judo: 19.12.10 - Platzierungen Eins bis Drei Nikolausturnier 2010

Erste Plätze

 

Simon Schaaf belegte in Gruppe m1 den 1. Platz

Bastian Münnich belegte in Gruppe m10 den 1. Platz

Malte Genth belegte in Gruppe m11 den 1. Platz

Tom Bartoschik belegte in Gruppe m12 den 1. Platz

Yannik Seefeldt belegte in Gruppe m13 den 1. Platz

Tristan Zinn belegte in Gruppe m14 den 1. Platz

Tom Linden belegte in Gruppe m15 den 1. Platz

Malte Genth belegte in Gruppe m2 den 1. Platz

Tobias Bartou belegte in Gruppe m3 den 1. Platz

Jan-Malte Prahl belegte in Gruppe m4 den 1. Platz

Alexander Nguyen belegte in Gruppe m5 den 1. Platz

Simon Hallerbach belegte in Gruppe m6 den 1. Platz

Nico Annegarn belegte in Gruppe m7 den 1. Platz

Jonathan Beck belegte in Gruppe m8 den 1. Platz

Jonas Schuhmacher belegte in Gruppe m9 den 1. Platz

Fiona Sabotnik belegte in Gruppe w1 den 1. Platz

Annika Susanna Reitz  belegte in Gruppe w2 den 1. Platz

Ina Grömling belegte in Gruppe w3 den 1. Platz

Ina Grömling belegte in Gruppe w4 den 1. Platz

Wiebke Dorn belegte in Gruppe w5 den 1. Platz

Hannah Benisch belegte in Gruppe w6 den 1. Platz

 

Zweite Plätze

 

Philipp Schaaf belegte in Gruppe m1 den 2. Platz

Hendrik Abitz belegte in Gruppe m10 den 2. Platz

Tim Fetten belegte in Gruppe m11 den 2. Platz

Joshua Meister belegte in Gruppe m12 den 2. Platz

Lennart Siwon belegte in Gruppe m13 den 2. Platz

Nils Cleve belegte in Gruppe m14 den 2. Platz

Felix Degenhardt belegte in Gruppe m15 den 2. Platz

Raphael Sabotnik belegte in Gruppe m2 den 2. Platz

Christian Guoth belegte in Gruppe m3 den 2. Platz

Jakob Baltes belegte in Gruppe m4 den 2. Platz

Felix Mey belegte in Gruppe m5 den 2. Platz

Christopher Köhler belegte in Gruppe m6 den 2. Platz

Samuel Domroese belegte in Gruppe m7 den 2. Platz

Bastian Rösch belegte in Gruppe m8 den 2. Platz

Dustin Gerberich belegte in Gruppe m9 den 2. Platz

Anouk Kristin Feier belegte in Gruppe w1 den 2. Platz

Sarah Fleischer belegte in Gruppe w2 den 2. Platz

Tamara Kautz belegte in Gruppe w3 den 2. Platz

Lilian Robertz belegte in Gruppe w4 den 2. Platz

Miriam Sikora belegte in Gruppe w5 den 2. Platz

Sonja Puchalla belegte in Gruppe w6 den 2. Platz

 

Dritte Plätze

 

Leon Pleitner belegte in Gruppe m1 den 3. Platz

Lukas Genth belegte in Gruppe m1 den 3. Platz

Lukas Kowollik belegte in Gruppe m10 den 3. Platz

Henri Kante belegte in Gruppe m10 den 3. Platz

Paul Hinrichs belegte in Gruppe m11 den 3. Platz

Felix Thüring belegte in Gruppe m12 den 3. Platz

Joel Heinrigs belegte in Gruppe m12 den 3. Platz

Jan Grömling belegte in Gruppe m13 den 3. Platz

Christian Puchalla belegte in Gruppe m13 den 3. Platz

Adrian Mölleken belegte in Gruppe m14 den 3. Platz

Felix Werner belegte in Gruppe m14 den 3. Platz

Fischer Luke belegte in Gruppe m15 den 3. Platz

Mark Fanselow belegte in Gruppe m2 den 3. Platz

Maik Weißweiler belegte in Gruppe m3 den 3. Platz

Max Dietrich belegte in Gruppe m3 den 3. Platz

Christopher Bürger belegte in Gruppe m4 den 3. Platz

Tom Marczincik belegte in Gruppe m4 den 3. Platz

Jonas Beckmann belegte in Gruppe m4 den 3. Platz

Frederik Beintmann belegte in Gruppe m5 den 3. Platz

Nils Langner belegte in Gruppe m5 den 3. Platz

Lars Hermges belegte in Gruppe m6 den 3. Platz

Niklas Drötboom belegte in Gruppe m6 den 3. Platz

Julius Hindermann belegte in Gruppe m6 den 3. Platz

Joshua Brand belegte in Gruppe m7 den 3. Platz

Daniel Katz belegte in Gruppe m8 den 3. Platz

Daniel Philipp belegte in Gruppe m8 den 3. Platz

Emre Güldür belegte in Gruppe m8 den 3. Platz

Phillipp Möller belegte in Gruppe m9 den 3. Platz

Phelan Mauck belegte in Gruppe m9 den 3. Platz

Marian Langner belegte in Gruppe m9 den 3. Platz

Belkiz Güldür belegte in Gruppe w1 den 3. Platz

Elena Yilmaz belegte in Gruppe w2 den 3. Platz

Sophie Mey belegte in Gruppe w3 den 3. Platz

Johanna Franzen belegte in Gruppe w4 den 3. Platz

Hannah Beniesch belegte in Gruppe w4 den 3. Platz

Aurélia Louvel belegte in Gruppe w5 den 3. Platz

Annika Reitz belegte in Gruppe w6 den 3. Platz

Fotos vom Nikolausturnier 2010

No previous pageNo upper indexNo upper albumVorschaubilderNächstes

Click on the photo for the original